Pfingsttreffen 2016 in Wiesloch / Heidelberg

Das diesjährige Pfingsttreffen wurde turnusgemäss vom BMW MC Iserlohn organisiert. Wir trafen uns mit unseren Freunden in der Weinstadt Wiesloch. Diese malerische Stadt im nördlichen Baden-Württemberg, etwa 13 km südlich von Heidelberg gelegen, hat rund 26‘000 Einwohner. Wiesloch ist nach Weinheim, Sinsheim und Leimen die viertgrösste Stadt des Rhein-Neckar-Kreises und bildet mit der Nachbarstadt Walldorf ein Mittelzentrum in der Region Rhein-Neckar. Unsere Unterkunft war das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum in Wiesloch.
  
Samstag, 14. Mai 2016

Einige unserer Mitglieder machten sich trotz unsicherem Wetter unter der Führung von Urs Pfister mit dem Motorrad auf den Weg nach Wiesloch, andere fuhren mit dem Auto zum Treffen.

Gleich nach der Ankunft und dem Zimmerbezug folgten die ersten Höhepunkte: ein geführter Stadtrundgang durch die Altstadt von Wiesloch und die Besichtigung der historischen Stadt-Apotheke. Da wir eine recht grosse Gesellschaft waren - etwa 40 Mitglieder der beiden Clubs nahmen am Treffen teil - wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander in den Genuss der beiden Besichtigungen kamen. Eine Gruppe machte sich mit Frau Jutta Suchy auf den Weg zu einem informativen Stadtrundgang, die andere Gruppe erhielt währenddessen von Herrn Dr. Adolf Suchy einen interessanten Einblick in die Geschichte der Stadt-Apotheke von Wiesloch.

Die Stadt-Apotheke Wiesloch war die erste "Tankstelle" der Welt: 1888 war es Bertha Benz, die Frau von Carl Benz, dem Erfinder des Automobils, die mit ihrer spektakulären Fernfahrt von Mannheim nach Pforzheim Spuren in der Geschichte der Stadt-Apotheke hinterliess, als sie beim Apotheker Willi Ockel tankte. Zapfsäulen gab es natürlich noch keine, der Treibstoff (Leichtbenzin Ligorin) wurde aus einer Glasflasche in den Tank gefüllt. Die heutige Besitzerin der Stadt-Apotheke Wiesloch, Frau Jutta Suchy, hat zusammen mit ihrem Mann Dr. Adolf Suchy (Bild oben rechts) die alte Apotheke weitgehend originalgetreu wieder rekonstruiert und eingerichtet.

Wieder zurück im Hotel wurde ein Apéro ausgegeben, gespendet vom BMW MC Iserlohn. Anschliessend folgte das Nachtessen; jeder konnte sich selbst am Buffet mit regionalen Spezialitäten bedienen. Wie ich gehört habe, hat es allen Teilnehmern bestens geschmeckt! Nach dem Essen wurde - wie immer an unseren Pfingsttreffen - ausgiebig geplaudert und diskutiert. Sigrid Egger überraschte uns zudem mit einem Quiz, in dem wir unsere Kenntnisse betreffend unsere Clubs und das Umfeld des Treffens beweisen konnten.
    
Sonntag, 15. Mai 2016

Nach einem sehr reichhaltigen Frühstück wartete vor dem Hotel ein Bus, der uns zum Schloss Heidelberg brachte. Die Sorgen betreffend das Wetter erwiesen sich als unbegründet: die Sonne schien und es blieb den ganzen Tag weitgehend trocken.

Nach Ankunft auf dem Schloss wurden wir wieder in zwei Gruppen aufgeteilt. Ein Führer und eine Führerin übernahmen je eine Gruppe und präsentierten uns auf witzige und unterhaltsame Weise die interessante Geschichte des Schlosses Heidelberg. Nachdem wir auch die Riesenfässer im Schlosskeller gesehen und die Geschichte des legendären Fasswächters Perkeo gehört hatten, verabschiedeten wir uns von unseren Schlossführern.

Obwohl wir eigentlich ein Ticket für die Fahrt mit der Schlossbahn in in der Tasche hatten, machten wir uns zu Fuss auf den Weg in die Stadt hinunter. Hier erwartete uns in der Heidelberger Kulturbrauerei ein Lunch . Auf dem Schloss war es recht windig und kühl, so waren wir alle froh, an die Wärme zu kommen. Die gut bestückten Brettchen mit allerlei Wurstspezialitäten und das feine Brot haben uns bestens geschmeckt - besonders zusammen mit einem im Hause gebrauten Bier.

Nach dem deftigen Lunch hatten wir noch genügend freie Zeit, um uns in der historischen Altstadt von Heidelberg umzusehen. An der alten Hauptstrasse mit den vielen Läden und Restaurants gab es viel zu sehen, auch der Besuch des Marktplatzes mit der Heiliggeistkirche und anschliessend der alten Brücke hat sich gelohnt.

Pünktlich um 16:00 Uhr fahre unser Schiff in Heidelberg ab nach Neckargemünd, wurde uns von der "Rennleitung" mitgeteilt. Wir mussten also vor dieser Zeit an der Anlegestelle am Neckar sein - alle haben es geschafft. Neckargemünd ist eine Stadt am Neckar, zehn Kilometer flussaufwärts östlich von Heidelberg. Die Fahrt den Fluss hoch durch das romantische Neckartal hat uns allen bestens gefallen, und die interessante Fahrt durch die Schleusen bewegten einige trotz des kühlen Wetters sogar dazu, sich an Deck zu begeben. An der Anlegestelle in Neckargemünd erwartete uns dann unser Bus, der uns wieder zurück zum Hotel brachte.

Im Hotel wurde vor dem Essen wieder ein Apéro ausgegeben, diesmal gespendet von unserem Club. Nach dem erlebnisreichen Tag gab es viel zu erzählen, wir waren alle zufrieden und auch recht müde, waren wir doch den ganzen Tag auf den Beinen. Das anschliessende Nachtessen hat wieder sehr gut geschmeckt, und nach dem Dessert blieben wir noch lange sitzen, um noch weiter von diesem und jenem zu berichten. Auch die Rangverkündigung für das gestrige Quiz wurde von Sigrid Egger noch durchgeführt, die Gewinner der ersten drei Ränge erhielten je eine feine Flasche Wein. Herzlichen Dank, Sigrid!

Ganz besonders erfreulich: nach einer Umfrage und einer kurzen Diskussion wurde beschlossen, dass auch im kommenden Jahr wieder ein Pfingsttreffen stattfinden wird - diesmal organisiert durch unsern Club.
  
Montag, 16. Mai 2016

Leider ist unser Treffen schon wieder zu Ende! Nach einem wieder sehr reichhaltigen Frühstück verabschiedeten wir uns voneinander und machten uns auf den Heimweg.

Ein Riesen-Kompliment geht von uns - ich bin überzeugt, in aller Name zu sprechen - an die Organisatoren vom BMW MC Iserlohn: ihr habt ein wirklich tolles und interessantes Programm auf die Beine gestellt! Herzlichen Dank dafür.
  
Hansruedi Meier
  
  

Sogar gesungen haben wir: Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren...

Anfahrt nach Wiesloch mit Urs Pfister

Geführter Stadtrundgang in Wiesloch

Besichtigung der historischen Stadtapotheke Wiesloch

Bilder vom Apéro am Samstagabend

Lunch in der Kulturbrauerei Heidelberg

Bummel durch die Heidelberger Altstadt

Fahrt mit dem Schiff nach Neckargemünd

Bilder vom Sonntagabend